Aktuelles

06.12.2018 VHS-Kurs  Anerkennung und Berufsausübung

Information und Beratung für Zugewanderte

09.00 bis 13 Uhr, NIK Haus
Anmeldung über die VHS erforderlich


 27.11.2018 Arbeitskreis Schule

19.00 Uhr, NIK Haus
Koordination: Christina Hartherz


21.11.2018 Internationales Frauencafé

15:30 Uhr, NIK-Haus

Für Frauen aller Nationalitäten aus Königswinter und Umgebung


18.11.2018 Kochen ohne Grenzen

11 Uhr, NIK-Haus

Gemeinsames Kochen für Frauen und Familien

 

Beim gemeinsamen Kochen und Essen kommt man leicht miteinander ins Gespräch und schnell auch zu anderen Themen als denen rund um die Zubereitung von Speisen. Ab November wollen wir die Küche im NIK-Haus hierfür wieder regelmäßig nutzen und beginnen mit einem schmackhaften herbstlichen Eintopf. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Frauen und Familien.

Da die Teilnehmerzahl – aus Platzgründen – auf 12 beschränkt ist, ist eine Anmeldung erforderlich

(Tel:  02244-90 29 949 oder Mail: kontakt@nik-koenigswinter.de)  

  


02.11.2018 Geänderte Öffnungszeiten in der Fahrradwerkstatt

 

Während der Wintermonate hat unsere Fahrradwerkstatt nur noch einmal in der Woche geöffnet. Jeden Samstag von 15.00 bis 17.00 Uhr reparieren wir gespendete Fahrräder und geben sie an Geflüchtete und andere einkommensschwache Personen aus.
Fahrradspenden nehmen wir weiterhin auch gerne während der allgemeinen Öffnungszeiten entgegen.


17.10.2018 Internationales Frauencafé

15:30 Uhr, NIK-Haus

Für Frauen aller Nationalitäten aus Königswinter und Umgebung


09.10.2018 Neuer Deutschkurs A1/A2

 

Ab dem 9. Oktober findet dienstags und mittwochs von 17.30 - 19.00 Uhr im NIK-Haus wieder ein kostenloser Deutschkurs A1/A2 statt. Der Kurs ist offen für alle.


26.09.2018 Internationales Frauencafé

15:30 Uhr, NIK-Haus

Für Frauen aller Nationalitäten aus Königswinter und Umgebung.


25.09.2018 Arbeitskreis Schule

19.00 Uhr, NIK Haus
Koordination: Christina Hartherz


21.09.2018

 

In der Woche vom 24.-30. September finden urlaubsbedingt vormittags keine Sprrechstunden statt.


02.09. 2018 Nik-Stand beim Oberpleiser Apfelsonntag

 

Zum ersten Mal hat sich das Netzwerk Integration Königswinter mit einem Stand beim Operpleiser Apfelsonntag präsentiert. Direkt gegenüber vom Kasperletheater auf dem Busbahnhof informierte der Verein über seine Projekte und die Möglichkeiten, sich ehrenamtlich in die Arbeit einzubringen, sei es nur als förderndes Mitglied, als Verstärkung bei bestehenden Aktivitäten oder mit eigenen Ideen und Projekten. Auf großes Interesse stieß die Fahrradwerkstatt, und viele Besucher freuten sich eine Gelegenheit zu finden, ihre gebrauchten Fahrräder für einen guten Zweck spenden zu können.

 


01.09.2018 Sommerfest rund um das NIK-Haus

 

Bei schönem Spätsommerwetter fand am 1. September rund um das NIK-Haus in Oberpleis ein Sommerfest statt. Neben kühlen Getränken und Herzhaftem vom Grill hatten wir einiges an Fingerfood-Häppchen vorbereitet, aber als dann viele Gäste auch nicht mit leeren Händen kamen, war das „Buffet“ nicht mehr groß genug für alle mitgebrachten Kuchen.

 

Damit es bei dem vielen guten Essen aber nicht an Bewegungsmöglichkeiten fehlte, hatten wir ein Volleyballnetzt, unsere Tischtennisplatte, sowie einen Kickertisch aufgebaut. Wie auch in den letzten Jahren war unsere Beatrix wieder von einer großen Kinderschar umgeben, die geduldig darauf warteten, von ihr farbenfroh geschminkt zu werden.

 

Das Wichtigste an einem solchen Fest ist neben dem gemeinsamen Essen und Trinken aber der Austausch miteinander, um einander kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen oder alte zu vertiefen. Hierzu gab es reichlich Gelegenheit, zumal sich unser Bürgermeister und unsere Sozialdezernentin die Zeit genommen haben, mit uns zu feiern.

 


01.09.2018 Wir feiern zusammen unser Sommerfest


13.08.2018 Neue zusätzliche Bürozeiten

 

Dank unserer neuen Bürokraft, Frau Sabine Krieger-Mattila, wird das NIK-Büro ab sofort dreimal in der Woche von 11 bis 13 Uhr besetzt sein und zwar immer montags, mitwochs und freitags.

Sie können sich mit sich mit allen Angelegenheiten an Frau Krieger-Mattila wenden. Bei Anfragen, die sie nicht selber beantworten kann, wird sie Ihr Anliegen an das dafür zuständige Mitglied unseres Vereins weiterleiten oder mit Ihnen einen Termin zur Beratung oder sonstigen Unterstützung vereinbaren.


6.08.2018 Die Fußballgruppe spielt ab sofort immer Sonntags um 18 Uhr

 

Da mittlerweile viele unserer Mitspieler abends einen Job nachgehen und die Zahl unserer Fußballer deshalb beständig geschrumpft ist, haben wir beschlossen, ab sofort immer sonntagabends um 18 Uhr zu spielen.Somit haben auch die Leute mit Abendjobs wieder die Möglichkeit dabei zu sein.

Derzeit treffen wir uns auf dem Ittenbacher Sportplatz.

Jeder (ab 12 Jahren) der mitkicken möchte, ist uns herzlich willkommen.


16.06.2018 NIK beim ZeroHunger Football Cup

 

Das NIK Fußballteam startete beim ZeroHunger Football Cup, einem Benefizturnier der Deutschen Welthungerhilfe in Kooperation mit dem Bonner SC. Mit dem Einnahmen wird ein Projekt für Straßenkinder in der Zentralafrikanischen Republik gefördert. Außerdem gab es während der Veranstaltung die Gelegenheit, sich bei verschiedenen Betrieben und Firmen über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Nach erfolgreich überstandener Vorrunde mußten wir uns leider im zweiten KO-Spiel dem späteren Turniersieger geschlagen geben, aber das änderte nichts daran, daß es für alle ein großer Spaß war und wir als Team richtig zusammenrückten.


25.04.2018 ab sofort ist die Fahrradwerkstatt wieder samstags geöffnet

 

Wie jedes Jahr wenn der Frühling kommt, steigt die Nachfrage nach Fahrrädern und deren Reparatur stark an. Deshalb hat unsere Werkstatt ab sofort wieder 2 Mal die Woche geöffnet und zwar immer

Mittwoch 18:00 - 20:00 Uhr und Samstag 10:00 - 12:00 Uhr.


02.03.2018 Computer für Online Deutschkurs

 

Seit diesem Wochenende stehen im NIK-Haus drei weitere Laptops zum selbstständigen Üben von Deutsch zur Verfügung.

Mit Hilfe der Computer können Interessierte eigenständig Deutsch üben. Wir benutzen dazu das Onlineprogramm "Ich will Deutsch lernen" (www.iwdl.de), welches von dem Deutschen Volkshochschul-Verband e. V. entwickelt wurde und sich an den Kursmodulen der VHS orientiert.

Die Mitarbeiter des NIK-Hauses helfen gerne mit einer kleinen Einführung in die Benutzung des Programms.


26.02.2018 NIK Fußballgruppe zieht nach Stieldorf um

 

Aufgrund der Renovierung des Oberpleiser Sportplatzes, mußte unsere Fußballgruppe umziehen. Die Schwierigkeit dabei lag darin, daß wir weiterhin einen Platz mit Flutlichtanlage brauchen. Doch dank der überaus freundlichen Unterstützung des SV Roleber, haben wir in Stieldorf eine neue Spielstätte gefunden.

Und so treffen wir uns weiterhin jeden Montag um 19:30 Uhr, um in einer bunten Runde mit Geflüchteten und Einheimischen der schönsten Nebensache der Welt nachzugehen. Fußballinteressierte ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen mitzuspielen.


24.01.2018 Das NIK Frauencafé startet

 

Wir laden zu unserem internationalem Frauencafé ein. Alle Frauen, gerne auch mit ihren Kindern, sind herzlich willkommen um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder einfach nur eine nette Runde mit Kaffee und Kuchen zu genießen. Dabei sind Einheimische wie hierher immigrierte Menschen gleichermaßen eingeladen.

Das Frauencafé findet einmal im Monat, jeweils ab 15:30 Uhr statt. Die kommenden Termin entnehmen Sie bitte unserem Kalender (unter "Termine" zu finden).


30.08.2016 Verkehrssicherheitsschulung mit Herrn Klaus

Mit sichtlichem Spass haben am vergangenen Dienstag die kleinen Teilnehmer an der Schulung von Herrn Klaus teilgenommen. Zum Abschluss gab es noch eine tolle Urkunde. Doch bis dahin hieß es gut aufpassen und die Umgebung und Verkehrssituationen erkunden.


August 2016 NiK-Spielewochen in den Ferien. Ein voller Erfolg

Täglich trafen sich in den zurückliegenden Sommerferien über zwei Wochen Kinder und Jugendliche zu gemeinsamen Aktivitäten in und um das NIK Haus herum.


23.07.2016 Gartenaktion in der PMS
Bereits vor einigen Wochen konnten NiK-Mitglieder und -Helfer zusammen mit den Flüchtlingen der Paul-Moor-Schule das Gewächshaus und den Garten der Unterkunft erfolgreich auf Vordermann bringen.

Vor ein paar Tagen hat uns die tolle Nachricht erreicht, dass wir über die Stadt Königswinter eine Fördersumme von 2.000 Euro aus dem Bildungs-und Teilhabepaket (BUT) des Kreises für die Fortführung dieses Projekt zugesprochen bekommen haben. Mit diesem Geld können wir nun die weitere Bepflanzung und Pflege des Gartens sowie die Beschaffung von Gartengeräten finanzieren. Eine tolle Sache! 

Spontan wurde diesen Samstag eine kleine Garten- und Grill-Aktion in der PMS gestartet.
Download
Aktueller Flyer des Netzwerks Integration Königswinter
Nik-Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB