Aktuelles


10.03.2018 Neue Laptops für das Selbstlernzentrum

 

Seit diesem Wochenende stehen im NIK-Haus drei weitere Laptops zum selbstständigen Üben von Deutsch zur Verfügung.

Mit Hilfe der Computer können Interessierte eigenständig Deutsch üben. Wir benutzen dazu das Onlineprogramm "Ich will Deutsch lernen" (www.iwdl.de), welches von dem Deutschen Volkshochschul-Verband e. V. entwickelt wurde und sich an den Kursmodulen der VHS orientiert.

Die Mitarbeiter des NIK-Hauses helfen gerne mit einer kleinen Einführung in die Benutzung des Programms.


26.02.2018 NIK Fußballgruppe zieht nach Stieldorf um

 

Aufgrund der Renovierung des Oberpleiser Sportplatzes, mußte unsere Fußballgruppe umziehen. Die Schwierigkeit dabei lag darin, daß wir weiterhin einen Platz mit Flutlichtanlage brauchen. Doch dank der überaus freundlichen Unterstützung des SV Roleber, haben wir in Stieldorf eine neue Spielstätte gefunden.

Und so treffen wir uns weiterhin jeden Montag um 19:30 Uhr, um in einer bunten Runde mit Geflüchteten und Einheimischen der schönsten Nebensache der Welt nachzugehen. Fußballinteressierte ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen mitzuspielen.


24.01.2018 Das NIK Frauencafé startet

 

Wir laden zu unserem internationalem Frauencafé ein. Alle Frauen, gerne auch mit ihren Kindern, sind herzlich willkommen um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder einfach nur eine nette Runde mit Kaffee und Kuchen zu genießen. Dabei sind Einheimische wie hierher immigrierte Menschen gleichermaßen eingeladen.

Das Frauencafé findet einmal im Monat, jeweils ab 15:30 Uhr statt. Die kommenden Termin entnehmen Sie bitte unserem Kalender (unter "Termine" zu finden).


1.10.2017 Selbstlernzentrum eröffnet

 

Ab sofort kann man im NIK-Haus mithilfe von Computern und Lernprogrammen selbstständig seine Deutschkenntnisse vertiefen und sich auf die Sprachprüfungen vorbereiten. Die Computer stehen während unserer üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung. Bei Startschwierigkeitenhelfen helfen wir gerne im Umgang mit den Lernprogrammen.


5.08.2017 NIK Sommerfest


30.01.2017 NEU: Offener Treff in den Abendstunden

Zukünftig ist das NIK-Haus mittwochs und freitags von 18-21 Uhr und donnerstags von 17-21 Uhr geöffnet. Es gilt das Prinzip des Offenen Hauses, ein Angebot, das sich an alle interessierten Menschen, egal ob Flüchtling, neuer Nachbar oder tiefverwurzelter Eingeborener, richtet. Das Haus steht offen für interessante Begegnungen, gemeinsame Abende in lockerer Atmosphäre, für gemeinsames Spielen oder auch mal einen spannenden Champions-League-Abend. Neben diversen Gesellschaftsspielen und einem Tisch-Kicker stehen auch zwei Computer-Arbeits-(oder) Lernplätze zur Verfügung.


19.01.2017 Verstärkung für das Fahrradteam ermöglichen neue Öffnungszeiten

Ab sofort ist die NIK-Fahrradwerkstatt (Eingang rechts neben dem NIK-Haus im Keller) mittwochs von 18-21 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Möglich machen das Simon Mousavi und Omar Tanbakj, die das Werkstattteam seit Dezember verstärken und regelmäßig vor Ort sind.



15.01.2017 Neue Flyer ab sofort zu haben

Download
Bildung + Arbeit
Flyer_2_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Beratung + Begegung + Arbeitskreise + Projekte
Flyer_1_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Dezember 2016 In der Vorweihnachtszeit wurde es bei NiK gemütlich!

Backen, singen und musizieren

Nachdem die jungen internationalen Gäste das NIK-Haus am 1. Adventssonntag noch in eine richtige Weihnachtsbäckerei verwandelt hatten, stand an den nächsten drei Sonntagen das gemeinsame Musizieren und Weihnachtslieder singen im Vordergrund. Besonders stimmungsvoll war es am letzten Sonntag vor dem großen Fest: Das Duo Frieder und Tim sowie Inge Heuser-Losch sorgten mit ihren Instrumenten für eine stimmungsvolle Untermalung des bunten Chors im NIK-Haus. Unterstützung gab es dann noch von mehreren Bewohnern aus dem Haus Katharina, die ebenfalls mit viel Spaß ihre musikalischen Fertigkeiten zeigten. Klar, dass es auch viele neugierige Fragen zu den deutschen Weihnachtsbräuchen und dem kulturellen und christlichen Hintergrund zu beantworten galt. 

Die vier Nachmittage haben einmal mehr deutlich gemacht, wie sehr gemeinsam Musizieren verbindet. Und über die Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei haben sich auch viele andere Gäste des NIK-Hauses in der Weihnachtszeit gefreut.


25.10.2016 Neue Deutschkurse im NIK-Haus

Ab Mittwoch, 26. Oktober 2016, startet ein neuer Deutschkurs der VHS für Flüchtlinge aus sogenannten sicheren Herkunftsländern.
Interessenten müssen sich am Mittwoch um 14.00 Uhr im NIK Haus, Dollendorfer Straße 34/Weilerweg, Königswinter-Oberpleis mit ihrer Büma einfinden.

Kurszeiten: Mittwochs, freitags und samstags von 14.00-17.15 Uhr.

Bei Fragen wendet Euch bitte an NiK unter 02244-90299-49 oder auch gerne direkt an die VHS, Frau Rafaela Branzei, Tel. 02244 889 209.


27.09.2016 NIK Fahrradwerkstatt nimmt Betrieb auf

Immer mittwochs von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr drehen wir am Rad. Ab sofort können interessierte Flüchtlinge auch mit ihren Rädern vorbei kommen, wenn etwas zu reparieren oder einzustellen ist. Neben dem Reparaturbetrieb können sich die Eigentümer fit machen, damit einfache Reparaturen selber durchgeführt und wichtige Einstellungen am Zweirad auch selber vornehmen können.


26.09.2016 Flyer abrufbar

Unser neuer Flyer mit allen wichtigen Infos rund um NIK und die Begegnungsstätte in Königswinter steht zum Download bereit.


13.09.2016 Feierliche Eröffnung der Begenungsstätte in Oberpleis

Zahlreiche Gäste, Fördere und Unterstützer unseres Netzwerkes Integration feierten am vergangenen Freitag die Eröffnung unserer NIK Begegnungstätte. Neben unseren Sponsoren von Care Deutschland, Help und der Volksbank Rhein-Sieg beglückwünschte Bürgermeister Peter Wirtz das Engagement und die Arbeit von NIK.


30.08.2016 Verkehrssicherheitsschulung mit Herrn Klaus

Mit sichtlichem Spass haben am vergangenen Dienstag die kleinen Teilnehmer an der Schulung von Herrn Klaus teilgenommen. Zum Abschluss gab es noch eine tolle Urkunde. Doch bis dahin hieß es gut aufpassen und die Umgebung und Verkehrssituationen erkunden.


August 2016 NiK-Spielewochen in den Ferien. Ein voller Erfolg

Täglich trafen sich in den zurückliegenden Sommerferien über zwei Wochen Kinder und Jugendliche zu gemeinsamen Aktivitäten in und um das NIK Haus herum.


23.07.2016 Gartenaktion in der PMS
Bereits vor einigen Wochen konnten NiK-Mitglieder und -Helfer zusammen mit den Flüchtlingen der Paul-Moor-Schule das Gewächshaus und den Garten der Unterkunft erfolgreich auf Vordermann bringen.

Vor ein paar Tagen hat uns die tolle Nachricht erreicht, dass wir über die Stadt Königswinter eine Fördersumme von 2.000 Euro aus dem Bildungs-und Teilhabepaket (BUT) des Kreises für die Fortführung dieses Projekt zugesprochen bekommen haben. Mit diesem Geld können wir nun die weitere Bepflanzung und Pflege des Gartens sowie die Beschaffung von Gartengeräten finanzieren. Eine tolle Sache! 

Spontan wurde diesen Samstag eine kleine Garten- und Grill-Aktion in der PMS gestartet.

28.06.2016 Ehrenamt und Zeugnis

Ehrenamtlich Tätige in Königswinter müssen bei der Stadt Königswinter gemeldet sein und es muss dort ein polizeiliches Führungszeugnis für alle ehrenamtlichen Helfer hinterlegt sein.

Bitte meldet euch dazu bei NIK in der Geschäftsstelle.


02.04.16 Es tut sich was: Renovierungsarbeiten im Haus sind gestartet.

Unter toller Beteiligung sind die Renovierungsarbeiten in den neuen Räumlichkeiten von NIK in Königswitner-Oberpleis begonnen worden.


16.03.16 Be there for Championsleague!

Was für ein Spiel. Auch für keinen überzeugten Bayernfan wurde der Abend zu einem tollen Gemeinschaftserlebnis. Vielen Dank für die unterstützenden Hände. Jetzt gehts in die nächste Runde und wir bleiben am Ball.


08.03.2016 NIK startet

NIK geht an den Start. Lesen Sie hier den Bericht des Bonner General-Anzeiger vom 08.03.2016.