Erstellen von Lebensläufen 13. und 20.07

 

In Kooperation mit dem Forum Ehrenamt bieten wir am 13. und 20 Juli (jeweils mittwochs) zwischen 15 und 17 Uhr im NIK-Haus in Oberpleis (Dollendorfer Str. 34) an, mit Euch zusammen einen Lebenslauf für Eure Bewerbungen zu schreiben.
Untersütz werden wir dabei von der Dozentin für Bewerbungstraining, Frau Ute Grewenig.
Wenn Ihr mit uns Euren Lebenslauf erstellen wollt, meldet Euch bitte vorher per Mail (kontakt@nik-koenigswinter.de) bei uns an.

Wir geben Euch dann einen Termin, damit nicht alle auf einmal kommen.



18.09.2021 Start der Baltic Sea Circle Rallye

Heute sind in Hamburg die "Siebengebirgsdrachen" zur "Baltic Sea Circle" Rallye gestartet. Als eines von über 250 Teams fahren sie 21 Tage lang bis ans Nordkap, den nördlichsten Punkt des Europäischen Kontinents und rund um die Ostsee.
Warum wir das hier posten ?
Ganz einfach, weil es bei dieser Rallye nicht nur um das Fahren und das Erlebnis der Teilnehmer geht, sondern auch darum, mit der Rallye etwas Gutes zu bewirken. Jedes der Rallyeteams hat die Aufgabe, für einen caritativen Zweck möglichst viele Spenden zu sammeln. Je mehr Spenden sie zusammen bekommen, desto mehr Punkte gibt es für das Team.
Und die Siebengebirgsdrachen, bestehend aus Alexander und Jaan Schöneberg, Suzan Uelner, sowie ihrem Hund Django und ihrem über 20 Jahre altem Bully, haben sich NIK ausgesucht, um uns ihre Spenden zukommen zu lassen. 
kann jeder der will etwas an die Siebengebirgsdrachen und damit an uns von NIK spenden. Das Geld geht komplett an unseren Verein.
Da die Spende über betterplace.org läuft, bekommt man auch automatisch eine Spendenbescheinigung. Bequemer geht es nicht. Wir können das Geld gut gebrauchen, um auch weiterhin unsere Angebote aufrecht zu erhalten. Und natürlich drücken wir den Siebengebirgsdrachen beide Daumen, dass sie, nicht nur punktemäßig, ganz weit nach vorne fliegen.
Wer will, kann unter https://findpenguins.com/8ekbvix94hjzu die Reise live mitverfolgen und die vielen, witzigen Challenges, die die Siebengebirgsdrachen bewältigen müssen. (z.B. Tausche Büroklammern gegen Flex )
Wir wünsche Euch auf jeden Fall eine gute Fahrt, tolle Erlebnisse und eine sichere Heimkehr

 


10.05.2022 Start der Sprachkurse für Ukrainerinnen

 

Dank Fördermittel des Bundes, die uns über die Academia Española de Formación - Spanische Weiterbildungsakademie e.V. zugeleitet wurden, können wir Sprachkurse für Frauen aus der Ukraine anbieten.

Die Sprachkurse werden von Frau Luifdmyla Yudko und Frau Natia Akobia geleitet. Beide kommen aus der Ukraine und  haben dort an Schulen Deutsch unterrichtet.

Wir möchten uns auch bei der Volkshochschule Siebengebirge bedanken, die uns freundlicherweise ihren Schulungsraum zur Verfügung stellt.

Gestern begannen die ersten von insgesamt drei Kursen, die wir bisher organisiert haben, heute ging der dritte an den Start.

Gerne wollen wir weitere Sprachkurse gezielt für Menschen aus der Ukraine anbieten. Interessenten können sich dafür gerne bei uns melden.

Außerdem helfen wir bei der Beantragung von "Berechtigungsscheinen für Integrationskurse". Ohne diese kann man leider an keinem Integrationskurs teilnehmen. Voraussetung für einen solchen Berechtigungsschein ist Besitz einer "Fiktionsbescheinigung" oder einer Aufenthaltserlaubnis. Die VHS hilft ebenfalls mit der Beantragung der Berechtigungsscheine.

 


31.03.2022 Die Spendenaktion geht weiter

 

Inzwischen haben wir schon die dritte Fuhre an Sachspenden in das große Sammellager von "Lohmar hilft" in Troisdorf gebracht. Die Spendenbereitschaft unserer Mitmenschen ist einfach fantastisch ! Ein riesiges Dankeschön, auch von unserer Seite !


23.03.2022 Neues Osterferienprogramm für Kinder

 

Nachdem durch Corona lange Zeit keine Ferienprogramme für Kinder mehr durchgeführt werden konnten, versuchen wir uns an einem Neuanfang. Wir, das sind Cordula Bellinghausen, Susanne Molnar von der katholischen Kirche am Ölberg, Wolfgang Ries, sowie NIK - und natürlich all die Ehrenamtlichen, die die Angebote mit uns zusammen durchführen. Das Ferienprogramm findet unter der Schirmherrschaft der Stadt Königswinter statt, die die nötigen finanziellen Mittel bereitstellt und für den Versicherungsschutz sorgt.

 

Mehr dazu unter Ferienprogramm :


2.03.2022 NIK beteiligt sich an der Sachspendenaktion von Lohmar hilft und Osthilfe e.V.

 

Mit großem Entsetzen verfolgen wir die kriegerischen Verbrechen, die in der Ukraine begangen werden und das große Leid, das die Einwohner der Ukraine dadurch erleiden.

Um wenigstens ein wenig zur Linderung des, durch den Krieg verursachten Leides und der Not beizutragen, beteiligt sich NIK an der Sachspendensammelaktion von "Lohmar hilft" und Osthilfe e.V.. Der Verein "Lohmar hilft" sammelt in Troisdorf dringend benötigte Sachspenden zur Versorgung von Kriegsflüchtlingen und notleidender Bevölkerung in der Ukraine. Diese Sachspenden werden in Kooperation mit dem Verein Osthilfe in die ukrainische Grenzregionen und z.T. auch in die Ukraine transportiert.

NIK selber stellt sich als Sammelstelle für Königswinter zur Verfügung und sorgt für den Weitertransport der Spenden zu "Lohmar hilft".

 

Weitere Hintergründe und Infos zu der Spendenaktion, sowie Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und deren Gastgebern hier im Rhein-Sieg-Kreis finden Sie auf "Mehr" klicken.

Download
Aktueller Flyer des Netzwerks Integration Königswinter
Nik-Flyer 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB